Willkommen im MVZ PAN Institut Welcome to MVZ PAN Insitute

4. Okt 2015

2. ICSI negativ - was tun?

Liebes Pan-Team,

wir haben unseren 2. negativen ICSI-Versuch hinter uns. Der erste war von den Voraussetzungen her deutlich besser als der 2. (erstmals: 12 EZ, 11 befruchtet, einmal Morula und beginnende Blastozyste transferiert, bei der Kryo dann zwei beginnende Blastozysten beim zweiten Versuch 18 EZ, nur vier befruchtet, zwei Morula transferiert, keine Kryo möglich).
Ich bin 38, mein Mann 46. Körperlich ist soweit alles ok, beim zweiten Versuch waren offenbar die EZ und das Spermiogramm schlechter, aber wohl noch im Rahmen. Ich bin jetzt dennoch sehr verunsichert, habe Angst, was uns in zwei, drei Monaten beim 3. Versuch erwartet. Sind solche Unterschiede in den Zyklen normal? Sollten wir was beachten vor einem erneuten Versuch?

Herzlichen Dank für eine Antwort.
6. Okt 2015

Antw: 2. ICSI negativ - was tun?

Hallo,

Variationen zwischen den Therapien sind immer möglich. Bitte besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt das weitere Vorgehen. Es ist nicht zu erwarten, dass bis zum 3. Behandlungszyklus sich die Situation weiter verschlechtert. Alles Gute,

mfG
Ihr PAN-Team