Willkommen im MVZ PAN Institut Welcome to MVZ PAN Insitute

10. Jul 2014

Brauche Rat nach 4. negativer Icsi

Liebes Team,
brauche dringend Ihren Rat zu unserer weiteren Behandlung: Mein Mann und ich (beide 30) haben mittlerweile unsere 4. negative Icsi hinter uns (Kryos hatten wir leider nie). Ich habe eine Follikelreifungsstörung und reagiere nicht besonders gut auf die Medikamente (trotz hoher Dosierung), mein Mann hat ein eingeschränktes Spermiogramm! Bei den beiden Versuchen mit Embryonen in guter Qualität war der BT positiv, allerdings ist der hcg relativ schnell wieder abgefallen! Bei der letzten Icsi hatten wirnach Stimu mit Elonva, Puregon und Luveris im kurzen Protokoll 7 befruchtete EZ von denen mir 3 in guter Qualität übertragen wurde. Diesen Versuch hatte ich mit TCM unterstützt, was sich insgesamt sehr positiv ausgewirkt hat. Bisher wurden keinerlei Untersuchungen gemacht bis auf eine Gebärmutterspiegelung, bei der keine Auffälligkeiten festgestellt wurden! Würden Sie mir zu weiteren Untersuchungen (bspw Gerinnung und Immunologie) raten? Wann würden Sie einen neuen Versuch starten und was könnte man evtl noch versuchen? Ich wäre für jeden Rat sehr dankbar! Vielen Dank für Ihre Mühe!
11. Jul 2014

Antw: Brauche Rat nach 4. negativer Icsi

Hallo,
aufgrund der Anzahl der bereits erfolgten Therapien und der Behandlungsabläufe rate ich auf jeden Fall zur Fortführung der Kinderwunschbehandlung. Vor Fortführung der Therapie empfehle ich eine weiterführende Diagnostik. Was für Sie infrage kommt (Immunologie?, Gerinnungsdiagnostik?, Genetik?) besprechen Sie bitte mit Ihrem handelnden Arzt, mit freundlichen Grüßen, Ihr PAN Team