Willkommen im MVZ PAN Institut Welcome to MVZ PAN Insitute

30. Mai 2016

spermiogramm

Hallo,
ich habe noch eine Frage zum Spermiogramm und Insemination.Mein Mann hat ja Agglutionationen im Sperma, und Bakterien. Der Urologe hat gesagt, dass mit Antibiotika zu behandeln kann langwierig werden, wenn man Pech hat einige Monate.Ich bin ja auch schon 39 und habe nicht mehr so viel Zeit. Kann man trotz der Agglutionationen 2 plus und Bakterien eine Insemination machen? Die Spermien werden doch gewaschen,und dann müssten sie doch frei schwimmen können, bzw. die Bakterien werden doch ausgewaschen?

Wenn mein Mann Bakterien im Ejakulat hat, und Antibiotika nehmen muss, muss ich dann auch Antibiotika nehmen?
2. Jun 2016

Antw: spermiogramm

Hallo,

ob auch Sie (Frau) Antibiotika nehmen sollten, hängt von den Bakterien ab, bitte fragen Sie IHren behandelnden Arzt.

Aufgrund Ihres Alters raten wir zur direkten Therapie: z. B. Versuch der Insemination od. für eine höhere Erfolgschance direkt die künstliche Befruchtung.,

mfG

Ihr PAN-Team