Willkommen im MVZ PAN Institut Welcome to MVZ PAN Insitute

1. Mai 2016

dringendes Problem

Hallo,
ich mache einen stimulierten Zyklus mit Menogon täglich zwei Ampullen und Geschlechtsverkehr nach Plan.Ich hatte die letzten Zyklen auch immer 2 Ampullen täglich und hatte nur eine Eizelle.Ich soll am achten Zyklustag zur Ultraschallkontrolle kommen.Meine Ärtzin ist jetzt krank geworden und die Vertretung kennt sich mit Kinderwunschbehandlungen nicht aus.

Kann ich jetzt einfach weiter Menogon spritzen und der Eisprung kommt von selbst ohne Auslösespritze?Aber ich weiss ja dann nicht wie lange ich das Menogon noch spritzen muss, oder ist das egal wenn man nach dem Eisprung noch weiter Menogon spritzt weil man nicht weiss ob der Eisprung schon war?

Ich wäre für einen Ratschlag echt dankbar.
3. Mai 2016

Antw: dringendes Problem

Hallo, bei Stimulation mit Menogon muss immer die US-Überwachung zur Festlegung des weiteren Procedere und zur Festlegung der Auslösung erfolgen,

mfG

Ihr PAN-Team