Willkommen im MVZ PAN Institut Welcome to MVZ PAN Insitute

Während der Behandlung

Sie haben Fragen zu Medikamenten, Terminen, Ultraschall, Verhalten und Nebenwirkungen während der Behandlung? Wir stehen Ihnen gerne Rede und Antwort.



 

16. Mär 2018

Eisprung mit Spritzte ausgelöst, ab wann Famenita einnehmen?

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind im 2. Puregon Zyklus. Am Mi wurde bei mir der Eisprung ausgelöst. Jetzt bin ich verwirrt. In der Praxis sagte man mir, ich soll Famenita 3 Tage nach auslösen mit der Spritze nehmen.

Bisher kannte ich es so, dass es 2-3 Tage nach sicherem Eisprung genommen werden soll.

Laut Praxis müsste ich also Sa mit Famenita anfangen. Ist das so korrekt? Eisprung ist doch erst bis 36 Std nach Eisprung, nicht das ich nachher mit Sperminen und Ei einen Einnistung verhindere?

Ich hätte es am Sonntag genommen? Muss einfach nur das Ei gesprungen sein oder muss man dem gesprungenen Ei ca 2-3 Tage Zeit geben? Weil es eigentlich immer nach sicherem Eisprung heißt? Will es nicht zu früh nehmen aber auch nicht zu spät.

Danke
1. Mär 2018

Transport von Eizellen

Guten Tag,

Können Sie mir sagen, wie der Transport von zwei eingefrorenen Eizellen in ein anderes KiWu Zentrum abläuft und mit welchen Risiken und Kosten zu rechnen ist?!
22. Jan 2018

Enoxaparin Becat

Guten Tag,
bei der ICSI Behandlung soll ich seit dem Folgetag der Punktion zusätzlich zu Famenita, Progynova und L-Thyroxin täglich 0,4ml4000 I.E.UI Enoxaparin Becat fortlaufend bis zum Bluttest spritzen.
Sind bei diesen Medikamenten zusätzliche Blutuntersuchungen bis zum Schwangerschaftstest notwendig? Wenn ja wie oft und warum?
18. Jan 2018

Famenita 200

Hallo liebes PAN-Team,
ich nehme seit 4 Tagen Famenita 200, abends eine Kapsel oral. Ich bin aber seitdem total müde tagsüber und meine Brüste spannen seit 2 Tagen ziemlich. Kann ich die Kapsel auch vaginal einführen, damit die Nebenwirkungen nicht so stark sind?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
8. Jan 2018

Ovulation

Hallo,
ich bin 41 Jahre alt, 1,69 groß und wiege 80 kg. Ich habe die Pille vor drei Monaten abgesetzt. Seitdem habe ich keinen Eisprung gehabt, das messe ich mit Ovulationstests. Die Periode kommt regelmässig alle 31 Tage. Woran kann es liegen dass ich keinen Eisprung habe?

Kann das Übergewicht daran Schuld sein, oder ist es einfach das Alter, oder hat es was damit zu tun, dass ich vor kurzem noch die Pille genommen habe? Was trifft am wahrscheinlichsten zu?Ich würd versuchen 10 kg abzunehmen wenn sie meinen dass der fehlende Eiprung am Übergewicht liegt.

danke für ihre antwort
11. Dez 2017

Ab wann Fruchthöle

Hallo liebes Pan Team,
Bin aktuell nach einer kryo 5+3 ab wann kann man eine fruchthöle sehen und ist eine gbsh von 5,4 zu wenig für eine Schwangerschaft.
Mein hcg war bei 4+6 141 und bei 5+0 225.
Vielen Dank.
11. Dez 2017

Clomifen

Hallo,
ich soll im nächsten Zyklus Clomifen zur Eizellreifung nehmen.Ich habe vergessen den Arzt zu fragen. Muss man Clomifen mit einer Spritze auslösen oder kommt der Eisprung von selbst ohne HCG Gabe? Ich traue mich nicht mich selbst zu spritzen.
29. Nov 2017

Erfolgreiche ICSI - wann keine Medikamente mehr?

Liebes pan team
Es hat geklappt und wir sind super super glücklich! Wann darf ich Progynova und Famenita frühestes absetzen? Ist ein vorheriger Bluttest sinnvoll? (Ssw 8)
Vielen Dank!
23. Nov 2017

Schlagloch verhindert Einnistung

Hallo liebes Pan Team,

Hatte am Montag tf.
Meine Frage können Erschütterungen die Einnistung verhindern?
Mein Arbeitskollege ist voll durch ein großes Schlagloch gefahren und ich hab jetzt bedenken das es geschadet haben kann.
Vielen Dank im voraus
26. Okt 2017

ICSI Stimulationsstart ohne Abbruchblutung möglich?

Liebes Team,
ist der Start der Stimulation mit Gonal F für eine ICSI auch möglich, wenn 5 Tage nach Absetzen der Pille keine Blutung eingesetzt hat?
Eine kurzfristige Antwort wäre super, damit ich vielleicht etwas beruhigter bin.
Vielen Dank!
28. Sep 2017

Embryotransfer

Guten Morgen,

morgen findet der Embryotransfer statt. Den genauen Termin soll ich morgen früh erfragen. Soll ich tatsächlich morgens 2 Famenita vaginal einnehmen und darf ich danach duschen?

Besten Dank vorab!
9. Mai 2017

Sex nach Transfer

Hallo,

ab wann ist Geschlechtsverkehr nach einem Embryotransfer möglich?
Hat es möglicherweise Vorteile zur Förderung der Einnistung?


12. Apr 2017

Einnahme Minisiston

Hallo liebes Team,
Ich soll bei der nächsten Periode mit der Pille Minisiston beginnen. Erfolgt die Einnahme ab dem ersten oder dritten Tag der Periode?
10. Mär 2017

Große Enttäuschung und Hoffnungslosigkeit

Ich hatte am 28. Februar den Transfer von zwei wunderschönen Blastos. Ich hatte sehr große Hoffnungen in diesen Transfer, die auch durch Vorgespräche bei mir geweckt wurden.
Nun sitze ich hier am elften Tag nach dem Transfer und habe einen negativen Test in der Hand.
Eigentlich sollte dies unser letzter Versuch sein aber es stünde noch eine ICSI aus, die Ende 2015 von unserer Krankenkasse genehmigt wurde.
Ich weiß nicht, ob ich diesen Versuch noch wagen soll. Krankenkasse droht, dass sie nicht mehr 100 % übernehmen wird, weil ein neuer Antrag gestellt werden muss.
Der Wunsch nach einem zweiten Kind ist aber immer noch sehr groß... bin total verunsichert.
3. Mär 2017

Starke Unterleibschmerzen

Hallo liebes Team von der PAN-Klinik...
Ich habe jetzt drei Tage nach dem Transfer von zwei Blastozysten sehr starke Unterleibschmerzen und hin und wieder ein leichtes Stechen im Bauch.
Da das ein Kryozyklus ist und die Eierstöcke nicht stimuliert wurden frage ich mich, was das jetzt sein kann.
Eine Überstimulation schließe ich mal aus und meine Regel kann es ja auch noch nicht sein.
Ich habe ja bei jedem Versuch zwei mal 2 Famenita und drei mal 1 Progynova genommen aber niemals so starke Unterleibschmerzen gehabt.
Soll ich den Versuch schon abhaken und die Medikamente absetzen?
3. Mär 2017

Starke Unterleibschmerzen

Hallo liebes Team von der PAN-Klinik...
Ich habe jetzt drei Tage nach dem Transfer von zwei Blastozysten sehr starke Unterleibschmerzen und hin und wieder ein leichtes Stechen im Bauch.
Da das ein Kryozyklus ist und die Eierstöcke nicht stimuliert wurden frage ich mich, was das jetzt sein kann.
Eine Überstimulation schließe ich mal aus und meine Regel kann es ja auch noch nicht sein.
Ich habe ja bei jedem Versuch zwei mal 2 Famenita und drei mal 1 Progynova genommen aber niemals so starke Unterleibschmerzen gehabt.
Soll ich den Versuch schon abhaken und die Medikamente absetzen?
3. Mär 2017

Starke Unterleibschmerzen

Hallo liebes Team von der PAN-Klinik...
Ich habe jetzt drei Tage nach dem Transfer von zwei Blastozysten sehr starke Unterleibschmerzen und hin und wieder ein leichtes Stechen im Bauch.
Da das ein Kryozyklus ist und die Eierstöcke nicht stimuliert wurden frage ich mich, was das jetzt sein kann.
Eine Überstimulation schließe ich mal aus und meine Regel kann es ja auch noch nicht sein.
Ich habe ja bei jedem Versuch zwei mal 2 Famenita und drei mal 1 Progynova genommen aber niemals so starke Unterleibschmerzen gehabt.
Soll ich den Versuch schon abhaken und die Medikamente absetzen?
3. Mär 2017

Starke Unterleibschmerzen

Hallo liebes Team von der PAN-Klinik...
Ich habe jetzt drei Tage nach dem Transfer von zwei Blastozysten sehr starke Unterleibschmerzen und hin und wieder ein leichtes Stechen im Bauch.
Da das ein Kryozyklus ist und die Eierstöcke nicht stimuliert wurden frage ich mich, was das jetzt sein kann.
Eine Überstimulation schließe ich mal aus und meine Regel kann es ja auch noch nicht sein.
Ich habe ja bei jedem Versuch zwei mal 2 Famenita und drei mal 1 Progynova genommen aber niemals so starke Unterleibschmerzen gehabt.
Soll ich den Versuch schon abhaken und die Medikamente absetzen?
17. Feb 2017

Verhalten nach Embryotransfer

In verschiedenen Foren habe ich gelesen, dass man in den 2 Wochen nach dem Embryotransfer u.a. auf schwimmen, baden, Sauna, Geschlechtsverkehr und Alkohol verzichten soll.
Würden Sie alle genannten Punkte auch so empfehlen oder wäre z.b. schwimmen und baden aus Ihrer Sicht kein Problem?
25. Jan 2017

Chlormadinon

Liebes PAN-TEAM,

ich habe insgesamt 12 Tabletten (je 1x täglich) Chlormadinon in der 2ten Zyklushälfte eingenommen. Bis heute hat keine Blutung eingesetzt.
Ein Therapie-Start ist bereits festgelegt für diese Woche.
Wie ist das weitere Vorgehen falls keine Blutung einsetzt?
Muss der Therapie-Start verschoben werden?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!