Fragen für während der Behandlung

beginnende Blastos

Am 05.03. war meine Punktion. Es wurden 20 Eizellen punktiert, nach Reinigung sind elf übrig geblieben und neun von den elf haben die Befruchtung überstanden. Vier hat man eingefroren und mit fünf hat man weiter gearbeitet. Am Ende hat man mir zwei sehr schöne beginnende Blastozysten um 8.45 Uhr eingesetzt. Im Internet habe ich natürlich nachgelesen, dass man mit beginnenden Blastos keine so guten Chancen hat. Der Biologe und unsere Ärztin schienen jedoch zufrieden zu sein und haben mit uns sogar ernsthaft darüber gesprochen, ob wir eine oder zwei einsetzen wollen. Der Biologe meinte, in ein paar Stunden sind die Blastos schon expandierend. Wir haben schon einen Sohn aus einem ICSI-Verfahren. Bis jetzt hatten wir 4 ICSI Versuche gehabt (das ist unser fünfter Versuch). Bei drei davon hatten wir Blastos, eine war immer jeweils schlüpfend oder expandierend und trotzdem hat es nur ein Mal geklappt. Wie sehen Sie die Chancen mit beginnenden Blastozysten? Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Antwort

Antwort:

Hallo, die Entwicklung ist vollkommen zeitgerecht, dass es sich um frühe Blastozysten handelte, hängt mit der Transferzeit zusammen. Viel Glück! mfG Ihr PAN Team