Fragen für während der Behandlung

Örtliche Betäubung

Guten Tag, ich befinde mich gerade in der Stimulationsphase. Nun soll mir beim Hautarzt eine Gewebeprobe entnommen werden. Hat die örtliche Betäubung einen negativen Einfluss auf die Qualität der Eizellen? Kann ich den Eingriff bedenkenlos durchführen lassen?

Zur Antwort

Blutung

Hallo, ich habe Anfang nächster Woche den SST-Bluttest bei Ihnen. Gestern habe ich mit einem Frühtest positiv getestet, aber seit heute Morgen leichte Schmierblutungen. Sollte ich das untersuchen lassen oder bis zum Bluttest abwarten? Vielen Dank im Voraus.

Zur Antwort

Welche Blutwerte

Sehr geehrte Damen und Herren, am 8.9. Zyklustag werden bei mir Blutwerte kontrolliert. Ich schätze, es handelt sich dabei um E2 und LH oder sind noch andere Hormone von Bedeutung für das Kiwu-Zentrum? Unterscheidet sich die gemessene Konzentration dieser Hormone im stimulierten IVF Zyklus vom natürlichen IVF Zyklus, wenn in beiden nur ein Follikel mit einer Eizelle heranreifen würde? (extremes POF) Vielen lieben Dank und Freundliche Grüße

Zur Antwort

Eileiterdurchgaenigkeitspruefung

Hallo, bei mir soll geprüft werden ob die Eileiter durchgängig sind,also ohne OP, nur ambulant mit Ultraschall und kontrastmittel.hycosy nennt man die untersuchung.wie lang darf man danach keinen Geschlechtsverkehr haben und kann man währenddessen eine Stimulation mit clomifen machen?

Zur Antwort

Pille oder nur Gestagen

Guten Tag, ich muss das nächste Mal das Long Protokoll machen. Dazu soll ich in der 2. Zyklushälfte des Vorzyklus Primolut und dann Synarela nehmen. Nun habe ich gelesen, dass man stattdessen die Pille im kompletten Vorzyklus nehmen und nicht nur das Gestagen zum Synarela. Was ist besser? Vielen lieben Dank und Freundliche Grüße

Zur Antwort

Frauenmanteltee nach Transfer?

Liebes Praxis-Team, ich habe im Netz widersprüchliche Informationen zum Thema Frauenmanteltee und ICSI gelesen. Einerseits heißt es, der Tee würde die Einnistung unterstützen. Andererseits wird davon abgeraten, weil dadurch die Wirkung der Hormonpräparate herabgesetz würde. Was meinen Sie dazu? Transfer war heute und ich nehme Progynova und Faminita. Vielen Dank und viele Grüße

Zur Antwort

Progynova während Schwangerschaft

Liebes Praxis-Team,ich habe jetzt gelesen, dass die Medikamente Progynova,Progesteron usw.,auch nach dem Embryonentransfer weiter eingenommen werden müssen aber im Beipackzettel steht-nicht während der Schwangerschaft einnehmen-wie ist dieser Widerspruch zu erklären? Vielen Dank für Ihre Antwort!

Zur Antwort

Menogon

Hallo, Ich stimulieren normalerweise mit menogon 75 Einheiten vom dritten Zyklustage an und habe dann Geschlechtsverkehr nach Plan. Normalerweise ist der Eisprung dann am 12 oder 13 Zyklus Tag. Jetzt soll ich die Dosis auf 150 Einheiten täglich erhöhen. Ich soll am 9. Zyklus Tag zum Ultraschall kommen.meine sie das reicht, oder könnte der Eisprung auch am siebten oder achten Zyklustage schon sein. Ich bin 42 und selbst zäher und habe Sorge dass ich den Eisprung verpasse.

Zur Antwort

Endometrium Scratching

Liebes Praxis-Team, haben Sie Erfahrungswerte mit Gebärmutter-Scratching nach mehreren negativen Transferen? Wird es bei Ihnen angeboten? Vielen Dank!

Zur Antwort

Duphaston nach Punktion

Liebes Praxis Team, nach Punktion von 17 Eizellen, soll nun kein Transfer statt finden. Ich soll trotzdem jetzt Duphoston nehmen. Macht das nicht erst Sinn, wenn man den Kryotransfer plant? Herzliche Grüße

Zur Antwort