Fragen für vor der Behandlung

Spermiogramm zum Telefontermin erforderlich?

03. August 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe in der nächsten Woche einen Termin bei Ihnen zur Blutentnahme und 2 Wochen später einen telefonischen Facharzt-Termin bei Ihnen. Mein Lebensgefährte und ich hatten geplant, ein Spermiogramm beim niedergelassenen Urologen anfertigen zu lassen, so dass dies bereits vor dem Telefontermin vorliegt und von Ihnen beim Gespräch berücksichtigt werden kann. Nun liegt der Termin für das Spermiogramm ungünstigerweise in meinem fruchtbaren Zyklusabschnitt, so dass (wegen vom Urologen angeratenen 5 Tagen Abstinenz vor dem Spermiogramm) der Versuch, in diesem Zyklus auf natürlichem Wege schwanger zu werden, ausfallen müsste. Daher nun meine Frage: ist das Spermiogramm zum Telefontermin unbedingt erforderlich und es wäre angeraten, diesen Zyklus dann nicht zu "nutzen" oder können wir dieses ggf. auch nachreichen? Der Urologe hat ab übernächster Woche erstmal drei Wochen Urlaub. Überwiesen wurden wir zu Ihnen von meiner Gynäkologin wegen bei mir vorliegender erniedrigter AMH-Werte, die auf eine eingeschränkte ovarielle Reserve hindeuten. Ich bedanke mich herzlich für Ihre Mühe und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Zur Antwort

Eizellen verschiedene Stadien

03. August 2021

Hallo, ich hatte eine negative Icsi. Mir wurden 2 befeuchtete Eizellen an Tag 3 eingesetzt - man sagte mir, dass einer davon ein 8 Zeller, also Blastozyt gewesen ist, was ja aber nicht sein kann, weil dieser ja erst an Tag 5 zustande kommt. Auf den Bildern sieht es aus wie ein 4 und 2 Zeller. Meine Fragen sind: ist es ok, wenn zwei EZ mit unterschiedlichen Stadien eingesetzt werden? Ich sollte ein paar Tage später mir noch Pregnyl spritzen und 3 utrogest am Tag nehmen- aber es wurde nachdem Transfer überhaupt keine Blut Abnahme gemacht, nur zum SS Test! Man muss auch dazu sagen, dass ich eingefrorene EZ hatte, die 7 Jahre alt waren. Ich möchte nun noch eine Icsi durchführen und bin sehr verunsichert.

Zur Antwort

Schilddrüse

20. Juli 2021

Hallo, ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion, ich nehme seit Jahren L thyroxin ein. Meine TSH Werte sind wie folgt: TSH 1,590 uU/ml Ft3 2,98 pg/ml Ft4 0,94 ng/dl Kann ich mit diesen Werten problemlos schwanger werden oder soll der TSH Wert noch niedriger sein? Bis zu welcher Grenze darf der TSH Wert sein, dait es mit dem schwanger werden gut klappt?

Zur Antwort

Seminalplasmaspülung

09. Juli 2021

Bieten Sie die Seminalplasmaspülung an?

Zur Antwort

Keine Einnistung wegen Fehlverhalten

06. Juli 2021

Guten Tag, bei uns fand am 17.06.2021 der Embryotransfer im Rahmen der ICSI Behandlung statt. Leider ist es nicht zu einer Schwangerschaft gekommen. Meine Frau macht sich Gedanken, dass sie sich nicht fachgerecht nach dem Transfer verhalten hat. So ist sie Fahrrad über ein Kopfsteinpflaster gefahren. Ich sehe dies als nicht so tragisch an, da m.E. sonst niemand mehr schwanger werden würde. Wie sieht die Medizin dies ? Vielen Dank

Zur Antwort

Infektion

14. Juni 2021

Mein Mann und ich wünschen uns ein Kind, aber nach jedem Geschlechtsverkehr bekomme ich eine Infektion. Meine Ärztin verschrieb mir arilin und fluomizin, aber weil es immer wieder kam ging mein Mann zum Urologen. Dieser bestätigte ihm das er nichts hat, gab ihm aber arilin, weil ich es auch nahm. Aber auch nach der Einnahme hatte ich sofort beim ersten Mal wieder eine Infektion. Woran liegt das? Ich weiss nicht mehr weiter.

Zur Antwort

Transfertag am Wochenende

31. Mai 2021

Wenn der Transfertag von Blastozyten auf ein Wochenende fällt, wird dann auf den nächsten Monat geschoben, oder wird es mit einer Auslösespritze o. ä. vorher gesteuert, sodass es zu den Öffnungszeiten der Klinik möglich gemacht werden kann?

Zur Antwort

Mönchspfeffer und Akupunktur statt Clomifen oder Letrozol?

21. Mai 2021

Guten Tag, mein Frauenarzt empfiehlt mir bei bekannter Autoimmunthyreoiditis und PCO-Syndrom zur Erfüllung des Kinderwunsches zunächst Akupunktur und Clomifen zur Regulierung des sehr langen Zyklus. Ich bin 34 Jahre alt und wir versuchen seit einem knappen Jahr ein Kind zu bekommen. Was halten Sie von diesem Vorschlag? Vielen Dank für Ihren Rat.

Zur Antwort

Corona Impfung

18. Mai 2021

bieten sie Impfungen gegen Corona an?

Zur Antwort

Gleichgeschlechtliches Paar

16. Mai 2021

Hallo, behandeln Sie auch ein Gleichgeschlechtliches Paar von zwei Frauen ? (unverheiratet oder auch verheiratet)

Zur Antwort