Willkommen im MVZ PAN Institut Welcome to MVZ PAN Insitute

Psychologische Beratung bei unerfülltem Kinderwunsch

Ein unerfüllter Kinderwunsch stellt eine besondere psychische Belastung dar, die bei jedem Paar ganz unterschiedliche Gedanken und Gefühle hervoruft. Kommen dann noch Hektik und Stress aus dem Alltag oder eine berufliche Krise dazu, ist es erfahrungsgemäß hilfreich sich kompetente, mentale Unterstützung zu holen.
Fortlaufende Erhebungen des MVZ PAN Instituts zeigen, dass durchschnittlich 25 Prozent der Patienten durch ihren Kinderwunsch bereits zu Beginn der Therapie sehr belastet sind und ihnen eine begleitendende psychosomatische Betreuung sicher helfen würde. Sofern es mit der gewünschten Schwangerschaft dann nicht im erwarteten Zeitraum klappt, vermehrt sich auf Patientenseite die Enttäuschung, Angst und Unsicherheit – was den Bedarf nach mentaler Unterstützung nochmals erhöht.

Mentale Unterstützung direkt im Haus

Im Sinne des interdisziplinären Behandlungsansatzes gehört zum MVZ PAN Institut daher auch der Bereich PAN mental. Ergänzend zu Ihrer medizinischen Kinderwunsch-Behandlung werden Patienten auf Wunsch dort von den Psychologischen Psychotherapeutinnen Andrea Gilles und Diana Enke psychologisch unterstützt. Ziel dieser Betreuung ist es, möglichst früh zu intervenieren, da eine frühzeitige Behandlung von psychischen Symptomen häufig eine Verschlechterung der Symptomatik abwenden und eine schnelle Genesung wahrscheinlicher machen kann.
Im Folgenden beantwortet Dipl. Psychologin Andrea Gilles häufig gestellte Fragen zum Thema:

Was raten Sie Paaren/Personen, denen der unerfüllte Kinderwunsch psychisch stark belastet?

Die Bundesärztekammer empfiehlt die psycho-soziale Begleitung bei unerfülltem Kinderwunsch. Ich rate jeden betroffenen Paaren und jeder betroffenen Person ein psycho-soziales Beratungsgespräch in Anspruch nehmen. Das Beratungsgespräch vermittelt an Leitlinien (s. a. Beratungsnetzwerk für Kinderwunsch in Deutschland) ausgerichtete Strategien im Umgang mit dem unerfüllten Kinderwunsch und kann psychisch entlastend wirken.

Was sind Symptome bei Betroffenen, bei denen Sie sich psychologischen Beistand suchen sollten?

Häufiges unwillkürliches Weinen, geminderter Antrieb, andauernde Schlafstörungen, Ängste, die kaum mehr bewältigt werden können, Verringerung des Selbstwertgefühls und Zweifel am eigenen Körper, Partnerschaftsprobleme wie Beeinträchtigungen des sexuellen Kontakts zwischen den Partnern oder gegenseitige Vorwürfe, um beispielhaft nur einige Symptome zu nennen.

Welche Möglichkeiten der psychologischen Begleitung/Beratung bietet das MVZ im Rahmen der Kinderwunsch-Therapie an?

Im MVZ PAN Institut werden Einzelgespräche, Paargespräche und auf Wunsch Gruppen zum Umgang mit dem unerfüllten Kinderwunsch angeboten. Der Vorteil in einem MVZ liegt darin, dass das Thema ganzheitlich angegangen werden kann, da verschiedene Fachbereiche auf Wunsch des Patienten zusammenarbeiten.
Kontakt zu PAN metal ist per E-Mail oder telefonisch unter: 0221/2776-200 möglich