Willkommen im MVZ PAN Institut Welcome to MVZ PAN Insitute

Besuchen Sie unsere Patienten-Informationsabende

Bitte melden Sie sich an – wir freuen uns auf Sie

Wir informieren Sie nicht nur in unserem Patienten-Forum, sondern auch in unseren regelmäßig stattfindenen Patienten-Informationsabenden.

Die unverbindlichen Informationsveranstaltungen richten sich an Paare mit Kinderwunsch und Interessierte, die sich über die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten bei unerfülltem Kinderwunsch informieren möchten. In der Diskussion vor Ort stehen Ihnen die Ärzte und Biologen des Teams für Fragen gerne zur Verfügung. Mit den Bereichen Social Freezing und Präimplantationsdiagnostik sind weitere Themenschwerpunkte hinzu gekommen.

Die nächsten Termine entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Formular. Nutzen Sie unser Anmeldeformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Alternativ können Sie sich auch telefonisch für einen der nächsten Termine anmelden - wählen Sie bitte 0221-2776-100. Wir freuen uns auf Sie!

Patienten-Informationsabend:
„Ungewollt kinderlos – Möglichkeiten der modernen Fortpflanzungsmedizin“

Sie möchten sich unverbindlich über die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten bei unerfülltem Kinderwunsch informieren? Dann sind die Infoabende in unserer Kinderwunschklinik genau das Richtige für Sie! Um sich anzumelden, nutzen Sie bitte das Formular, senden Sie eine E-Mail oder wählen +49 221 2776-100. Der Informationsabend ist kostenfrei.
Ich bin mit der Erhebung, Speicherung und Nutzung der vorstehenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der Information und Kontaktaufnahme einverstanden. Die Daten werden ausschließlich von der MVZ PAN Institut für endokrinologie & reproduktionsmedizin GmbH sowie der jeweiligen medizinischen Fachpraxis im Haus genutzt, entsprechend des medizinischen Bedarfs & der Thematik der Kontaktanfrage.
 

Patienten-Informationsabend: „Social Freezing – wann ist es sinnvoll, wie sind die Chancen für eine spätere Schwangerschaft?"“

Die Weiterentwicklung der Medizin rückt auch das Thema Social Freezing verstärkt in den Fokus. Darunter versteht man ein Verfahren, bei dem der Frau Eizellen entnommen und per Vitrifikation schockgefroren werden. Die entnommenen Eizellen werden bei minus 196 Grad Celsius in flüssigem Stickstoff gelagert, um sie bei Bedarf später auftauen, im Labor befruchten und wieder einsetzen zu können. Mehr zum Thema erfahren Sie beim Termin vor Ort. Um sich anzumelden, nutzen Sie bitte das Formular, senden Sie eine E-Mail oder wählen +49 221 2776-100. Der Informationsabend ist kostenfrei.
Ich bin mit der Erhebung, Speicherung und Nutzung der vorstehenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der Information und Kontaktaufnahme einverstanden. Die Daten werden ausschließlich von der MVZ PAN Institut für endokrinologie & reproduktionsmedizin GmbH sowie der jeweiligen medizinischen Fachpraxis im Haus genutzt, entsprechend des medizinischen Bedarfs & der Thematik der Kontaktanfrage.
 

Patienten-Informationsabend: „Präimplantationsdiagnostik –
Hoffnung auf ein gesundes Kind"

Präimplantationsdiagnostik (PID) gibt Paaren die Hoffnung ein gesundes Kind zur Welt zur bringen – auch wenn bei ihnen genetische Vorerkrankungen bekannt oder schwere Gesundheitsschäden des Babys zu erwarten sind. Mit der erteilten Lizenzierung ist es uns als einem der ersten Zentren in Deutschland möglich, mittels PID Embryonen aus künstlicher Befruchtung untersuchen zu lassen.

An diesem Patienten-Informationsabend erläutert Ihnen ein Facharzt aus dem MVZ die Einzelheiten des Verfahrens, spricht über die Kooperation mit dem MGZ München und steht natürlich für Ihre Fragen zur Verfügung. Zur Anmeldung füllen Sie bitte unten stehende Kontaktformular aus, senden Sie eine E-Mail oder wählen +49 221 2776-100. Der Informationsabend ist kostenfrei.

Ich bin mit der Erhebung, Speicherung und Nutzung der vorstehenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der Information und Kontaktaufnahme einverstanden. Die Daten werden ausschließlich von der MVZ PAN Institut für endokrinologie & reproduktionsmedizin GmbH sowie der jeweiligen medizinischen Fachpraxis im Haus genutzt, entsprechend des medizinischen Bedarfs & der Thematik der Kontaktanfrage.