Willkommen im MVZ PAN Institut Welcome to MVZ PAN Insitute

Wie baue ich Stress ab und werde gelassener?

Zum Beispiel in unseren Entspannungstrainings

Während der reproduktionsmedizinischen Behandlung sind Stresssymptome bei PatientInnen keine Seltenheit. Um Ihnen in dieser besonderen Lebenssituation Ihre Anspannung und Unruhe zu nehmen, bietet unsere Diplompsychologin Andrea Gilles die Pogressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR) sowie das Autogene Training nach Schultz (AT) an. Erfahren Sie im Folgenden mehr über diese beiden Entspannungstrainings!

Die Pogressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR)

Ein Entspannungstraining kann für ein besseres Wohlbefinden sorgen. Die Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson wird gezielt zur Verminderung und Prävention von Stresserkrankungen eingesetzt. Durch diese Methode lassen sich psychische Anspannung, die auch durch einen unerfüllten Kinderwunsch entstehen kann, Angsterkrankungen, Schlafstörungen oder Depressionen positiv beeinflussen. Ebenfalls werden körperliche Verspannungen abgebaut und Beschwerden im Rücken sowie Muskel- und Kopfschmerzen entgegengewirkt.

Durch die Progressive Muskelrelaxation können Sie ein tiefgreifendes körperliches Ruhegefühl und dadurch eine mentale Gelassenheit erreichen.

Das Autogene Training nach Schultz (AT)

Das Autogene Training nach Schultz wird ebenfalls bei der Stressbewältigung eingesetzt. Durch diese Methode lassen sich psychische Anspannung, die auch durch einen unerfüllten Kinderwunsch entstehen kann, Angsterkrankungen, Schlafstörungen, Hypertonie, Tinnitus positiv beeinflussen. Ebenfalls werden körperliche Verspannungen abgebaut und Beschwerden im Rücken sowie Kopfschmerzen entgegengewirkt.

Durch das Autogene Training können Sie ein auf ein tiefgreifendes körperliches Ruhegefühl und dadurch auf eine mentale Gelassenheit hinwirken.

Wann und wo?

Der Start der Kurse ist variabel. Fragen Sie einfach nach, wann die nächste Gruppe startet. Alle Treffen finden im Konferenzraum der PAN Klinik (4. Etage) jeweils dienstags 19.30 - 21.00 Uhr statt. Ein Kurs umfasst jeweils 8 Einheiten á 90 Minuten mit maximal 12 TeilnehmerInnen.

Sie können sich per Email oder telefonisch unter 0221- 2776-400 anmelden. Sie gelten als angemeldet, wenn Ihnen eine verbindliche Zusage von uns vorliegt.
  • Welche Kosten fallen an?